Ankündigung: dhmuc. Site-Visit beim Institut für Kunstgeschichte am 3. Juni

Am Freitag, den 3. Juni präsentiert sich von 17-18:30 Uhr das Department Kunstwissenschaften im Rahmen der dhmuc-Site-Visits Reihe. Neben der Vorstellung der „Großprojekte“ ARTiGo und Corpus der barocken Deckenmalerei geht es um Visualisierungs- und Vermittlungsstrategien für digitalisierte Kunstsammlungen und 3D-Modelle historischer Architektur. In einer Einführung wird erklärt, was Digitale Kunstgeschichte heute bedeutet.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, dabei zu sein! Hier geht’s zur Anmeldung und zum Programm.


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel von Eckhart Arnold. Permanenter Link des Eintrags.

Über Eckhart Arnold

Eckhart Arnold ist Leiter des Referats für IT und Digital Humanities der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Er hat Philosophie und Politikwissenschaften studiert und unter anderem über C"gputersimulationen altruistischen Verhaltens und wissenschaftstheoretische Fragen der Validierung von Simulationen geforscht und publiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.